Startseite  >  Verkauf  >  7025

VERKAUFT - TRIER - Olewig: Ein verträumtes Einfamilienhaus mit unverbaubarem Weitblick 7025
GroßansichtZoom
Objektnr.: 7025

Ort:Trier

Kaufpreis:auf Anfrage
Courtage:3,57% des Kaufpreises inkl. MwSt.
Wohnfläche:182.0 m²
Grundstücksfläche:495.0 m²
Zimmer:6.0
Baujahr:1930
Ausstattungsmerkmale


Objektbeschreibung:
VERKAUFT
TRIER - Olewig

Mit einem gefühlten Blick auf Amphittheater und Kaiserthermen und somit fußläufig zur Trierer Innenstadt hat sich dieses Endhaus des im Jahre 1930 erstellten Häuserzuges Charlottenau, den Charme seines Erbauungsjahres erhalten.

Ein verträumtes Einfamilienhaus mit unverbaubarem Weitblick und einem enormen Entwicklungspotential, das sich auf die Umsetzung Ihrer Ideen freut.

Baujahr: 1930

Wohnfläche: 182 m²

Grundstück: 495 m²

Aufteilung der Immobilie:
Eingangsbereich mit Zugang zur Wohnküche und vorgelagerter Terrasse, Wohn-/Esszimmer sowie
Gäste-WC

Gewendelte Holztreppe ins Obergeschoß mit 3 Schlafzimmern, eins davon mit vorgelagertem Balkon, sowie einem Tageslichtbad und Zugang zum Dachgeschoß, das als Studio umgebaut werden kann.

Im Gartengeschoß befindet sich ein zusätzlicher Raum mit direktem Zugang zum terrassenförmig
angelegten Garten.

Sonstiges:
- zentrale Ölheizung aus 2018
- PKW-Stellplatz vor dem Haus

Energieausweis: gem. EnEV 2014 § 16a ist in Bearbeitung

Kaufpreis: auf Anfrage

Käufercourtage: 3,57 % incl. MwSt

DSGVO:
Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist für uns ein wichtiges Anliegen. Wir nehmen den Datenschutz sehr ernst. Wir betrachten es als unsere vorrangige Aufgabe, die Vertraulichkeit der von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten zu wahren und diese vor unbefugten Zugriffen zu schützen. Deshalb wenden wir äußerste Sorgfalt an, um einen maximalen Schutz Ihrer personenbezogenen Daten zu gewährleisten. Für die Bearbeitung Ihrer Anfrage werden Ihre Daten bis zur vollständigen Bearbeitung Ihres Anliegens, höchstens jedoch 6 Wochen, gespeichert und anschließend gelöscht.
Sonstige Angaben:
Provision: Die Provision beträgt, soweit nicht anders im Exposé oder individuell vereinbart: bei Abschluss eines Kaufvertrages: 3,57 (inkl. MwSt.) der notariell beurkundeten Kaufpreissumme. Die Maklerprovision ist verdient und sofort zahlbar, sobald durch unsere Vermittlung oder aufgrund unseres Nachweises der gewollte oder ein wirtschaftlich gleichwertiger Vertrag zustande gekommen ist. Dies gilt auch für den Fall, dass es mit einem nachgewiesenen Interessenten oder Vertragspartner zu einem Vertragsabschluss kommt, obwohl die Vertragsverhandlungen zwischenzeitlich unterbrochen wurden und der Makler zu späteren Verhandlungen nicht mehr hinzugezogen wird oder eine andere Person die Verhandlungen weiterführt. Die Maklerprovision ist auch dann fällig, wenn die Tätigkeit des Maklers nur mitursächlich zur Unterzeichnung des Vertrages war. Die Maklercourtage ist unmittelbar im Anschluss an die Beurkundung bzw. Unterzeichnung des Vertrages fällig.

Sämtliche Informationen in diesem Exposé beruhen auf ungeprüften Auskünften der Eigentümer, für deren Richtigkeit und Vollständigkeit keine Haftung übernommen wird.